Arthroklinik Dr. med. Manfred Fleck

  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Kalkschulter

Kalkschulter

Manchmal lagern sich Kalksubstanzen von breiiger bis bröckeliger Konsistenz in den Sehnen oder im Schleimbeutel des sehr beweglich Schultergelenkes ab. Die Lokalität bzw. Größe derartiger Kalkdepot´s sind unterschiedlich. Manchmal finden sie sich multipel. Durch spontanes Zerplatzen kommt es gelegentlich zur Spontanheilung, die allerdings im Durchschnitt 7 Jahre auf sich warten lässt. In dieser Zeit entstehen die typischen teils extremen ausgeprägten chronisch wiederkehrenden Schmerzschübe des betroffenen Schultergelenkes.
Die Diagnose ist durch eine einfache Röntgenaufnahme zu stellen.

Konservative Therapie

Will und kann man den Spontanverlauf abwarten, so ist die Einnahme von antirheumatischen Tabletten (Diclofenac oder Ibuprofen o.ä.) oder die gelegentliche Kortisonspritze lindernd. Während der Schmerzschübe ist Bewegungsruhe angezeigt, im beschwerdearmen Intervall eher die Durchführung von gymnastischen Übungen zum Erhalt der Schulterfunktion.
Bei hohem Leidensdruck empfiehlt sich eine weitergehende Therapie. Bei der sog. Stoßwellentherapie versucht man das Depot durch eine Druckwelle zum Platzen zu bringen. Manche Kollegen führen einen Behandlungsversuch mit Hilfe von eingestochenen Nadeln durch. Unter Ultraschallkontrolle wird das Depot angestochen. Manchmal gelingt dann die Absaugung von Kalk. Beide Methoden wirken recht unspezifisch.

Operative Therapie

In meiner Hand ist die arthroskopische Operation Mittel der Wahl beim Versagen der o.g. Therapieverfahren. Sie ermöglicht eine weiterführende Diagnostik. Schonend und gezielt können alle Arten von Kalk entfernt werden. Die begleitenden krankhaften Veränderungen werden in gleicher Sitzung gesehen und operativ saniert. Häufig zeigen sich gleichzeitig massive entzündliche Verdickungen und Vernarbungen des Schleimbeutel oder ein begleitendes Impingementsyndrom. Eine offene operative Kalkentfernung dürfte heute in der Regel obsolet sein.
 

Haben Sie Fragen, Anregungen oder einen Terminwunsch?

...